EM Heerde - Tag 2

EM Heerde - Tag 2

Am Vormittag fanden die Vorläufe über 500m statt. Alle Deutschen kamen eine Runden weiter.
Etienne musste bei den Aktiven Herren vor dem Halbfinale noch einmal zum Viertelfinale ran. Er wurde vierter und schaffte es somit nicht ins Halbfinale. Alle anderen Sportler waren direkt im Halbfinale.

Am Abend ging es mit den Halbfinals über 500m weiter.
Bei den Juniorinnen A qualifizierten sich Laethisia und Katharina für das Finale.
Bei den Aktiven Damen schafften dies Jana und Sabine. Mareike wurde nur knapp Dritte und schafft es somit nicht ins Finale.

Weiterlesen ...

EM Heerde - Tag 1

EM Heerde - Tag 1

Am Vormittag fanden die Vorläufe über 300m statt. 
Alle Deutschen Sportler qualifizierten sich für das Finale der besten 12 am Abend.

Am Abend wurde es Ernst, die Finals standen an.
Laethisia Schimek (Groß-Gerau) lief mit einer Zeit von 28,525 auf einen
tollen 2. Platz (hinter Giulia Bongiorno, ITA, 28,399 und vor Saray Narvaez, ESP, 28,903) und holte damit die erste Silbermedaille. Katharina Rumpus (Heilbronn) startete nicht im Finale, um sich für die anschließenden Langstrecken zu schonen.

Weiterlesen ...

EM Heerde/Zwolle - Deutschland auf Erfolgskurs

Medaillenspiegel Tag 7Dieses Jahr findet die EM in Heerde und Zwolle (NED) statt.

Nach Rang 2 im Medaillenspiegel im vorigen Jahr wird auch 2011 von unserer deutschen Mannschaft einiges erwartet und wir sind uns sicher, dass wir genügend feiern und jubeln können!


Zitat des DRIV Speedskating zur erstklassigen Leistung von Tina Strüver in Bezug auf ihren selbstlosen Einsatz als Teamplayer:
Bitte lesen Sie die Würdigung ihrer tollen Leistung hier...

Tag 1 brachte 1x Gold und 3x Silber - Gratulation aus der Heimat!
Tag 2 war mit 2x Gold, 1x Silber und 2x Bronze gar noch erfolgreicher!
Tag 3 endete mit 2x Gold und 2x Silber - Rang 2 im Medaillenspiegel nach den Bahnrennen!
Tag 4 war fast völlig verregnet - keine Entscheidungen!
Tag 5 endete mit 2x Gold, 2x Silber und 2x Bronze!
Tag 6 brachte 2x Gold, 1x Silber und 2x Bronze - Rang 2 im Medaillenspiegel nach den Straßenläufen!
Tag 7 glänzte mit je 1x Silber und Bronze im Marathon sowie Rang 4 für Tina!!!

Einen Bericht von Tag 1 finden Sie hier...
Tag 2 hat Paul hier zusammengefasst...
Was Geschah an Tag 3? Lesen Sie hier...
Tag 4 war zwar fast völlig verregnet, dennoch ein paar Zeilen von Paul...
Tag 5 war wieder sehr erfolgreich, was Paul hier zusammenfasst...

Links:
Livestream der Rennen
Bildergalerie von Uwe Zeidler (bildimpressionen.de)

JEM: Bericht aus erster Hand

JEM-LogoVom 16.07. – 23.07.2011 fanden die Junioreneuropameisterschaften im sonnigen und warmen Macerata/Pollenza (ITA) statt.

Mit Hilfe des besten Fanblocks (-; holten die Deutschen auf der blauen Bahn in Pollenza insgesamt 6 Gold-, 5 Silber- und 7 Bronzemedaillen. Alisa Gutermuth (ERSG Darmstadt) war mit 4 Goldmedaillen die erfolgreichste Deutsche und schaffte somit auch die Nominierung für die WM!

Am Dienstag war frei und Mittwoch ging es mit den Straßenrennen weiter.

Weiterlesen ...

JEM: Straßenwettbewerbe machen JEM zur Farce!

Update:

Beim abschließenden Wettbewerb der JEM, dem Marathon gab es noch einmal Bronze durch Carolin Zielke - Gratulation von allen "Turbinen"!

Die Junioreneuropameisterschaften 2011 beschließt Deutschland somit mit 7x Gold, 6x Silber und 10x Bronze und Platz zwei im Medaillenspiegel!


 

Deutschland und fast alle anderen Nationen haben spätestens zum heutigen Tag die Konsequenzen aus dem zu gefährlichen Straßenkurs gezogen und ziehen ihre Sportler|innen von den Straßenwettbewerben zurück!

Weiterlesen ...