22. Bach-Cup in Arnstadt

  • arn22

Am 3. und 4. September 2022 fand in Arnstadt der 22. Bach Cup statt. Am Samstag waren alle Altersklassen ab Schüler A vor Ort. Am Sonntag hatten dann alle bis Schüler B ihre Wettkämpfe.

Am Samstag vertraten uns Finja und Konstantin bei den A-Schülern.

Finja startete mit einem 6. Platz im Parcours. Über 300m kam sie bis ins Finale und konnte dort den 3. Platz belegen. Vor dem abschließenden 3000m Punkterennen lag Finja mit 9 Platzierungspunkten auf dem 3. Gesamtrang. Danach folgten gleich 4 Sportlerinnen mit jeweils 10 Punkten. Während des Rennens hielt sich Finja zunächst im Hauptfeld zurück um Kräfte zu sparen und sicherte sich am Ende des Rennens insgesamt 3 Punkte und damit Platz 3 in diesem Rennen. Damit konnte sie ihren 3. Platz in der Gesamtwertung ganz knapp verteidigen. Konstantin konnte seine beste Einzelplatzierung mit Rang 5 im Parcours erreichen. Über 300m verpasste er knapp den Einzug in das Finale und belegte Rang 7. Im 3000m Punkterennen konnte er lange mit dem Hauptfeld mitfahren. Als das Feld dann auseinander riss, bildete er mit 2 weiteren Sportlern eine Gruppe und konnte so das Rennen bis zu Ende durchfahren und belegte Platz 7.

Am Ende des Tages standen die Staffelrennen an. Dieses Mal gab es keine Vereinsstaffeln, sondern die Sportler losten kurz vor Start ihre Staffelzusammensetzung selbst aus. Finja startete gemeinsam mit 2 Sportlerinnen aus Gera und Berlin. Nachdem sie bereits den Vorlauf fehlerfrei absolvierten, konnten sie sich im Finale über den Staffelsieg freuen.

Konstantin startete mit 2 Sportlern aus Gera und Leipzig. Gemeinsam konnten sie den 3.Platz erreichen. Gerade Konstantin freute sich sehr endlich mal wieder im Wettkampf eine Staffel zu fahren, da er bei uns im Verein leider der einzige Junge in seiner Altersklasse ist.

Insgesamt fördert diese Variante der Staffeln die Kommunikation der Sportler verschiedener Vereine untereinander und die schnelle Anpassungsfähigkeit der Kinder an neue Situationen.

Am Sonntag ging dann Luna bei den 8jährigen C-Schülerinnen für Turbine Halle an den Start. Ihre Geschicklichkeit wies sie im Parcours nach und belegte hier einen tollen 3.Platz. Anschließend sprintete sie souverän ins 50m Finale und erreichte auch hier den 3.Platz. Im abschließenden 300m Rennen zeigte Luna Kampfgeist und belegte nach einem kleinen taktischen Fehler wiederum Rang 3. Dies war auch ihre Gesamtplatzierung. Ganz nach oben auf das Siegerpodest durfte Luna noch nach dem Staffelrennen klettern. Den Sieg errang sie gemeinsam mit 2 Sportlerinnen aus Groß-Gerau und Leipzig.

Damit ist für alle Schüleraltersklassen die Wettkampfsaison 2022 auch schon wieder vorbei und wir können im Winter mit der Vorbereitung auf die neue Saison starten.

Galerie

Bildungsspender

Partner

 der-rollenshop.de

 

peCbi