Deutsche Meisterschaft Halbmarathon in Paderborn

3x Silber für die "Turbinen"!

  • DMHM19a

Die Altersklasseneinteilung in 5er - Jahresstufen, vor längerer Zeit vom Inlinerverband eingeführt, sollte - neben mehr Gerechtigkeit - auch zu größeren Starterfeldern bei Meisterschaften führen. Wenn aber viele Vereinsskater nicht mitmachen, weil

" ... ich ja doch nicht gewinnen kann", so die Begründung, bleibt alles wie immer. Gerade in den Masters-Klassen macht man den Sport doch nicht nur für das Siegerpodest!
 
Die Podestplätze sind ja positiv, es geht aber auch ohne sehr gut. Thomas Köpernik ist nicht nur als ehrenamtlicher Übungsleiter vorbildlich aktiv, denn er erkämpfte sich einen guten 6. Platz in seiner Altersklasse AK 50. Durch einen Sturz, kurz vor dem Ziel, verlor er eine noch bessere Platzierung. Prima! Die Prellungen heilen bald wieder aus!
 
Einen 3. Platz verpasste unser Nachwuchsskater Nils Bühnemann anscheinend etwas leichtfertig, weil er auf der Zielgerade nicht voll durchzog? Schade! Sein erster Meisterschaftslauf in der Männerklasse. Eine sog. "Blechmedaille" erkämpfte ebenfall Moritz Heckel mit seinem 4. Platz in der Juniorenwertung. Julia Köpernick kam auf dem 6. Platz der Frauenwertung ins Ziel. Beide waren selbst nicht ganz zufrieden.
 
Ein guter Wettkampf mit einer Silbermedaille für Louisa Köpernik - unserer jüngsten Teilnehmerin - bei der weiblichen Jugend. Silber auch für Ute Stürze (AK 55), die zeitweise mit Wadenkrämpfen zu kämpfen hatte und für unseren Oldi Klaus Mack (AK 75+). Er hatte augenscheinlich noch mit den Nachwirkungen einer vorherigen Erkältung zu kämpfen.

Bildungsspender

Partner

 der-rollenshop.de

 

peCbi

 

Inlinezentrum

 

Speedslide