11. Meißener Weinberg-Cup

  • Meissen18a

 

Freundliche Gastgeber - Unfreundliches Wetter! So lautete das Motto an diesem Wochenende.

Mit Finja Tiffert, Konstantin und Nathalie Krieg, Aliyah Reußner, Louisa und Thomas Köpernik fanden sechs Sportler von Turbine den Weg nach Meißen und waren bei der 11. Auflage des Weinberg-Cups mit 4 Podiumsplätzen sehr effektiv.

 

Unsere Jüngsten waren auch unsere Besten: Finja Tiffert und Konstantin Krieg dominierten ihre Altersklassen (Schüler D) und gewannen beide souverän die Gesamtwertung. Dabei gelang Konstantin auf allen drei Strecken der Sieg. Finja musste nur über die 100m zwei anderen Sportlerinnen den Vortritt lassen und sicherte sich dennoch den 1. Gesamt-Platz. Nathalie hatte einen schweren Stand bei den Schüler A Damen. Durch einen Sturz im Parcours hatte sie keinen gute Ausgangsposition mehr für die weiteren Strecken und belegte am Ende einen soliden 13. Platz.

In einem wieder einmal stark aufgestellten Damenfeld der Kadetten zeigte Aliyah beherzte Rennen, konnte diesmal im Sprint über 500m nicht punkten und wurde 6. in der Gesamtwertung. Louisa lieferte einen guten Wettkampf ab, nach Platz vier im Sprintfinale konnte sie auf beiden Langstrecken als Zweite über die Ziellinie fahren und wurde, wie auch im vorigen Jahr, mit dem Rang 2 in der Gesamtwertung belohnt.

  • Meissen18f

Bei den Masters (AK30, AK40, AK50 zusammen) holte Thomas durch ein starkes 2000m-Rennen auf nasser Piste völlig unerwartet noch Platz 2 im Endergebnis. Nach Platz 5 im Sprint war dies nicht so zu erwarten und ein persönlich schöner Abschluss des Wettkampfes.

So traten unsere sechs Turbinen mit einer tollen Ausbeute von vier schönen Porzellanmedaillen den Heimweg an.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Veranstalter, für einen wiedermal perfekt organisierten Wettkampf!

Ergebnisse

Bildungsspender

Partner

 der-rollenshop.de

 

peCbi

 

Inlinezentrum

 

Speedslide