Nominierungen Nationalmannschaft 2019

  • FGP18a2

3 Sportler qualifizieren sich für internationale Einsätze 2019 (WM-EM-Cadettenchallenge)

Mit Nils Bühnemann (Aktive), Willy Werner (Junior) und Finn Milling (Cadett) vertreten auch in diesem Jahr 3 Turbine Sportler das deutsche Nationalteam bei den internationalen Höhepunkten.

Nils (im letzten Jahr einer der weltbesten Junioren auf der Langstrecke) darf in seinem ersten Aktivenjahr bei der Weltmeisterschaft im Marathon in Barcelona die deutschen Farben vertreten.

Die WM findet im Rahmen der World-Roller-Games statt. In 11 Disziplinen auf Rollen werden 128 Entscheidungen fallen. Über 4000 Sportler aus 81 Ländern kämpfen um das begehrte Edelmetall. Für die Zuschauer ergibt sich somit auch mal die Möglichkeit andere Sportarten auf Rollen anzuschauen. Die Speedskatingentscheidungen finden vom 07. bis 13.07.2019 auf einer extra neu gebauten Bahn direkt am Meer statt. Wobei der eigentliche Plan einer parabolischen Bahn wahrscheinlich leider den Finanzen zum Opfer viel. Auch die Entscheidungen auf der Straße werden an gleicher Stelle ausgetragen. Der Marathon findet am 14.07.2019 auf einem ca. 8km Abschnitt mitten in Barcelona statt. Über den Live-Stream auf rollergames.tv können auch die Daheimgebliebenen live mit dabei sein.

  • WillyEM19a
Willy darf ebenfalls über die Marathonstrecke in Pamplona im Nationaltrikot an den Start gehen. Vom 25.08. bis 01.09.2019 findet nach 21 Jahren die diesjährige Europameisterschaft im spanischen Pamplona statt. Für die Altersklassen Jugend, Junioren und Aktive geht es um Edelmetall. Größte Herausforderung für den Veranstalter die technischen Voraussetzungen für die 100m Sprints auf der Straße zu schaffen. Die Streckenbreite muss in diesem Fall 8m betragen. Bei der EM im vergangen Jahr konnten auf Grund der fehlenden Möglichkeiten die 100m Sprints nicht ausgetragen werden.

  • FinnCC19
Unser Jüngster in diesem Trio, Finn freut sich die Nationalfarben bei der Cadettenchallenge im belgischen Zandvoorde (09.08. bis 11.08.2019) tragen zu dürfen. Zum wiederholten Male dürfen Deutschlands beste Nachwuchstalente im internationalen Vergleich antreten. Dennoch ist der Modus der Cadettenchallenge für Sportler und Zuschauer nicht optimal, da die Rennen in den Europacup integriert sind und somit auch Nicht-Nationalläufer in die Entscheidungen mit eingreifen.

Wir drücken allen deutschen Sportlern bei WM, EM und Cadettenchallenge die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg!

Bildungsspender

Partner

 der-rollenshop.de

 

peCbi

 

Inlinezentrum

 

Speedslide