Trainingslager Jüterbog 2018 : Mittwoch

Hier der Bericht vom 28.03., der Abreise:

  • 20180328-101722_DSC05655
Am letzten Morgen wurden wir leider nicht von der Sonne geweckt. Grauer Himmel und Schneeregen… na toll. Zum Glück konnten wir organisieren, dass wir schon in Jüterbog in den Zug steigen können und nicht bis nach Wittenberg mit den Rädern fahren mussten. Nach einem leckeren Frühstück, was dieses Mal die Erwachsenen für uns zubereiteten, machten wir uns also auf den Weg zum Bahnhof.

Dort mussten wir dann ca. eine Dreiviertel Stunde warten - tja Speedskater sind eben auch auf Rädern schneller unterwegs als gedacht. Die Wartezeit verbrachten wir mit Musik, Bewegung und Klatschspielen, ganz klassisch. Nebenbei perfektionierten wir Plan B, sodass wir optimal vorbereitet gewesen wären, wenn die Umstiegszeit etwas knapp geworden wäre und wir uns hätten trennen müssen. Doch auch beim Aussteigen, mit Fahrrädern über den Bahnhof rennen und wieder einsteigen sind wir Speedskater flink, sodass es keine Probleme gab. Wir teilten Äpfel, Salzstangen und Kekse im Zug und hatten auch zum Abschluss nochmal viel Spaß. Wieder in Halle angekommen empfingen uns die ersten Eltern und wir gestalteten noch eine kleine Auswertungsrunde. So wusste jeder von uns, wie seine sportlichen Leistungen von den Trainern eingeschätzt wurden und auch, wodurch man zum Beispiel besonders positiv aufgefallen ist. Insgesamt ziehen wir als Fazit, dass es ein super harmonisches Trainingslager war. Wir haben uns alle noch besser kennengelernt, gut verstanden und hatten sehr viel Spaß. Das Training hat uns Spaß und Muskelkater bereitet aber uns auch gut auf die bevorstehende Saison vorbereitet.

Galerie

Bildungsspender

Partner

 der-rollenshop.de

 

peCbi

 

Inlinezentrum

 

Speedslide