17. Erfurter 12-Stunden Inlinestaffellauf

K(l)eine Sensation! Beide Turbinemannschaften auf dem Siegerpodest!

  • Erfurt19a

2 Mannschaften - 1 Team. Das war das Motto für dieses Jahr am 22.06.2019. Mit einer ausgeklügelten Taktik, hochmotiviert und mit einen ambitionierten Ziel gingen folgende Mannschaften ins Rennen:

Turbine Halle „original“

Turbine Halle „verkappt“

Nils Bühnemann

Moritz Heckel

Louisa Köpernik

Aliyah Reußner

Julia Köpernik

Friederike Werner/Zora Lilli Czäczine  

Leon Tischmeier

Charlotte Werner

Dirk Ahrens

Anke Koplin

Torsten Pertus

Jan Dießner

Maik Bühnemann

Annika Thiede

Guido Brandt

Ulf Dießner

Thomas Köpernik

Thomas Wurche

Neve Bühnemann

Lisa Baier                              

Nach einigen Problemen zu Beginn (gebrochene Schiene, zerrissene Schnürsenkel, falsche Rollen) lief es dann doch wie am Schnürchen. Es ist uns tatsächlich gelungen, von der ersten bis zur letzten Runde zusammen zu laufen. So kamen beide Mannschaften auf ein Toplevel von 1190 Runden!!!

Nils und Moritz schafften die meisten Runden von uns und als Schlussläufer überquerten sie millimetergenau gleichzeitig die Ziellinie. So belegten wir hinter Gastgeber und Seriensieger Erfurt 2x Platz 2!!!

Leider gab es nur einen Pokal, an der Stelle war der Veranstalter etwas überfordert. Damit hatte auch keiner gerechnet, das gab es noch nie! Der Trainer erhielt aus den eigenen Reihen, vom Hallensprecher und von anderen Teams viel Zuspruch für die gewählte Taktik Paarlaufen! So gab es immer Windschatten und gegenseitige Motivation. Auch der Team-Name unserer 2. Mannschaft (trugen Helmkappen) sorgte für Begeisterung beim Hallensprecher, so dass er gar nicht oft genug von den „Verkappten“ sprechen konnte. Bei den „Verkappten“ gab es noch eine Besonderheit: Friederike und Zora (unsere Jüngsten im Team und erstmalig dabei) teilten sich jeweils einen Einsatz. Mit Louisa Köpernik, Aliyah Reußner und Lisa Baier (Meißen) gab es noch drei weitere Debütantinnen.  

Der Schlüssel zum Erfolg war die kluge Mannschaftszusammenstellung und natürlich dass alle Sportler zu 100% den Plan umgesetzt haben. Deshalb nochmal herzlichen Dank an alle! Hier haben wir echt ein Zeichen gesetzt und der Wettkampf wird wohl als ein Besonderer in die Ergebnishistorie eingehen.

Ein spezieller Dank zum Schluss noch an Anke für den leckeren Kuchen und an unsere Gastsportlerin Lisa Baier.

Ergebnisse

 

Bildungsspender

Partner

 der-rollenshop.de

 

peCbi

 

Inlinezentrum

 

Speedslide